fbpx

Die begehrten Platten, die die Mauern krönen

Erneut mysteriöser Diebstahl von Steinplatten auf Formentera

Formentera – Erneut ist es auf Formentera zum Diebstahl von “losas” gekommen.

Dies sind die Steinplatten, die oben auf den typischen Trockenmauern aufliegen, und ihnen Stabilität geben. Ohne diesen Schutz läuft Wasser in die Zwischenräume der Steine, welche mit der Zeit nachgeben, bis die Mauer an dieser Stelle schließlich einbricht. Die Täter haben dabei ihre Methode verfeinert: Sie versuchen die leere Stelle mit kleineren Steinchen oder Betonstückchen zu füllen und zu “kaschieren”, damit der Diebstahl nicht sofort auffällt.

Die Mauersteine befinden sich zum Teil seit Jahrhunderten an der gleichen Stelle. Umso schmerzlicher ist ihr Verlust für die betroffenen Finca-Besitzer. Besonders begehrt scheinen die Trockenmauerplatten in der Gegend von Torrent de s’Alga und Cap de Barbaria.

Text: red / Fotos: DDI

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK80jetzt hier klicken!