fbpx

Zuviel Sex in den Dünen von Es Cavallet

Die deutschen Mainstream-Medien überschlugen sich mit ihren Schlagzeilen.

“Zu viel Sex ruiniert die Dünen auf Ibiza”, titelte n-tv. “Sex-Plage zerstört berühmten Strand Es Cavallet”, schrieb der Focus. “Am Strand von Ibiza werden die Dünen kaputtgebumst”, meldete Tag24.

“Sex-Touristen zerstören Traumstrand”, kam von der österreichischen Online-Newsseite OE24. Auch der Kölner Stadtanzeiger, die Hamburger Morgenpost und natürlich die BILD griffen die Meldung auf. Grund für die heißgelaufene Journaille waren Äußerung des Biologen Joan Carles Palerm, der im Diario de Ibiza zu Wort gekommen war.

Demnach herrsche am Strand von Es Cavallet im Sommer “übermäßige sexuelle Aktivität“, was irreparable Schäden an den Pflanzen verursache. Dies habe zur Folge, dass die ungeschützten Dünen vom Wind angegriffen und nach und nach abgetragen werden.

Text: die
Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe, jetzt hier klicken!