fbpx

Der Bestand des Roten Thuns in ibizenkischen Gewässern hat sich gut erholt

Nach einem Jahrzehnt von Beschränkungen der Fangquoten wurden diese nun wieder angehoben

Nach einem Jahrzehnt Beschränkungen darf die Fischereiflotte von Ibiza wieder Roten Thunfisch fangen, so die Inselregierung in einer Erklärung. 

Die Beschränkungen waren von der “Internationalen Kommission zur Erhaltung des atlantischen Thunfischs” (ICCAT) verhängt worden.    Die ersten beiden Fänge von Rotem Thun, die dieses Frühjahr in den Gewässern Ibizas gemacht wurden, waren in verschiedenen Betrieben auf der Insel schnell verkauft, obwohl die Nachfrage derzeit noch „reduziert“ sei, wie der Inselrat feststellte. 

Hier für 2,29 Euro den vollständigen Artikel lesen…

Text: rei / Fotos: DDI

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK82jetzt hier klicken!