fbpx

Die Pacha-Gruppe erobert Griechenland

Auf Mykonos sollen bis Mitte des Jahres ein Hotel, eine Disko und ein Strandclub entstehen

Die Pacha-Gruppe will den Sprung nach Griechenland wagen, und zwar auf die Insel Mykonos, die in der Szene auch „das Ibiza Griechenlands“ bezeichnet wird.

Die Insel wurde in der vergangenen Jahren in der Feiergemeinde immer beliebter, läuft sie doch was Preise, Service und Angebot angeht, der original Partyinsel Ibiza mittlerweile den Rang ab.

Wie Travel Daily News berichtet, plant die Pacha-Gruppe im zweiten Quartal 2021 in Zusammenarbeit mit Workathlon ein Hotel, einen Beach Club und eine Diskothek auf Mykonos zu eröffnen. 

Die von Ricardo Urgell gegründete und 2017 an Trilantic verkaufte Pacha-Gruppe ist seit 1966 in den Bereichen Freizeit, Unterhaltung, Hotels, Catering und Events, Mode und Merchandise tätig.

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK89jetzt hier klicken!

Text: inn / Fotos: DDI
Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Nicht vergessen: Melden Sie sich zu unserem KOSTENLOSEN NEWSLETTER an! Sie möchten den unabhängigen Lokaljournalismus gerne mit einer Spende unterstützen? HIER SPENDEN!