fbpx

Ein Paradies für Unterwasserarchäologen

Wrack an der Südküste von Formentera mit 13 Bombarden

Amphoren, Schwerter, und jetzt ist es ein Wrack mit gleich 13 Kanonen, dessen Geheimnis ans Tageslicht befördert werden soll. Die interessanten Funde auf dem Meeresgrund rund um Formentera reißen nicht ab.

So entdeckten Forscher in der Nähe der Küste die Überreste eines Schiffes aus dem 16. Jahrhundert, das mit zahlreichen Waffen ausgerüstet war und viel Raum für Spekulationen und alte Piraten-Legenden gibt. 

Taucher des „Balearischen Instituts für Studien zur maritimen Archäologie“ (IBEAM) und der Sondergruppe für Unterwasseraktivitäten der Guardia Civil haben sich das Wrack an der Südküste der Insel genauer angesehen. 

Hier für 2,29 Euro den vollständigen Artikel lesen…

Text: die / Fotos: DDI

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK81jetzt hier klicken!