fbpx

Führungsspitze des balearischen Hafenamts wegen Korruptionsverdachts verhaftet

Liegeplatzinhaber des ”Club Náutico” müssen sich nicht sorgen, sie sind von dem Fall nicht betroffen

Ibiza/Palma – Dutzende Aktenordner schleppten die Ermittler aus dem Bürogebäude des Hafenamts von Ibiza. 

Die gesamte Führungsspitze der Autoridad Portuaria de Baleares (APB) wurde im Rahmen einer Antikorruptionsoperation auf Palma de Mallorca festgenommen. Die Justizpolizei durchsuchte die Verwaltungsräume in Palma, auf Ibiza und in Mahón auf Menorca nach Beweisen für mutmaßliche Unregelmäßigkeiten bei der Gewährung von Liegeplätzen und Verträgen. 

Neben dem APB-Präsidenten Joan Gual de Torrella nahm die Zivilgarde auch den Geschäftsführer, den Vizepräsidenten und zwei weitere hochrangige Beamte fest. 

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Text: inn / Fotos: DDI

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK85jetzt hier klicken!