fbpx

Legale Taxifahrer von den Piraten unterscheiden – Inselrat beschließt einheitliche Dienstkleidung

Inselrat beschließt einheitliche Dienstkleidung 

Ab sofort werden die Taxifahrer auf Ibiza eine Dienstkleidung tragen. Auch was die Schuhe und Kopfbedeckung angeht, gibt es ab sofort einheitliche Vorgaben.

Die im September 2020 beschlossene dunkelblau-graue Uniform hat zum Ziel “legale Taxifahrer von illegalen zu unterscheiden”, da dies “im Taxi-Sektor ein zentrales Problem” sei, in einigen Gemeinden wie San Antonio und Sant Josep im Speziellen, “aber auf der Insel Ibiza im Allgemeinen.“  

Optisch im neuen Gewand, aber auch auch was die Sicherheit der Fahrgäste angeht, wurde nachgelegt: Seit Mai sind die Fahrzeuge mit Defibrillatoren bestückt. 

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK92jetzt hier klicken!

Text: red / Fotos: DDI
Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Nicht vergessen: Melden Sie sich zu unserem KOSTENLOSEN NEWSLETTER an! Sie möchten den unabhängigen Lokaljournalismus gerne mit einer Spende unterstützen? HIER SPENDEN!