fbpx

Lieferung von 600 Kilo Kokain aus der Karibik: Segelboot wurde vor Malaga gestoppt – Unter den inhaftierten Drogenschmugglern ist auch ein Ibicenco

Segelboot wurde vor Malaga gestoppt – Unter den inhaftierten Drogenschmugglern ist auch ein Ibicenco

Unter den insgesamt neun wegen Drogenschmuggels im Mai 2019 gefassten Männern ist auch ein Ibicenco. 

Er soll dabei mitgewirkt haben, von der Karibik 600 Kilo Kokain auf einem Segelboot auf die Balearen zu schaffen. Ein Gericht in Palma stellte eine klare Verbindungen zu der Lieferung hochreinen Koks mit einem Wert von rund 20 Millionen Euro her. 

Es handelt sich um eine der größten Beschlagnahmungen dieses Rauschmittels in den letzten Jahren. Der Segler Kayros wurde im Mai 2019 auf dem Weg zum Balearen-Archipel von der Zivilgarde vor der Küste Malagas abgefangen. 

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK91jetzt hier klicken!

Text: red / Fotos: DDI
Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Nicht vergessen: Melden Sie sich zu unserem KOSTENLOSEN NEWSLETTER an! Sie möchten den unabhängigen Lokaljournalismus gerne mit einer Spende unterstützen? HIER SPENDEN!