fbpx

Schwert aus dem Mittelalter

Es lag auf 17 Meter Tiefe im Meer vor Portinatx

Portinatx – Im Hafenbereich von Portinatx bei San Joan im Norden Ibizas wurde in 17 Meter tiefem Wasser ein mittelalterliches Schwert gefunden. 

Geborgen wurde es von Alberto Marí. Es hat eine längliche Form und besteht aus Holz, Metall und Leder.

Portinatx war im Altertum ein strategischer Punkt für Seeleute, sowohl als Verteidigungsposten, als Hafen und als Umschlagsort von Waren. Das Schwert wird vorübergehend im Archäologischen Museum von Ibiza-Stadt aufbewahrt. 

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK90jetzt hier klicken!

Text: md / Fotos: DDI
Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Nicht vergessen: Melden Sie sich zu unserem KOSTENLOSEN NEWSLETTER an! Sie möchten den unabhängigen Lokaljournalismus gerne mit einer Spende unterstützen? HIER SPENDEN!