fbpx

Sternstunde

Mars ist rückläufig: Sich behaupten, aber mit Herz!
Astro-Ausblick für die kommenden Wochen von der in Cala Llenya lebenden Astrologin Andrea Hirth

Derzeit ist unser Antriebsplanet Mars von der Erde aus gesehen rückläufig. Marsiche Fähigkeiten sind der Mut, sich zu behaupten (zum Mut gehören auch Herz und Bauch) sowie sich anzuschauen, was hinter der Angst liegt. 

Dies kann sehr heilend sein. Er läuft seit 10. September noch bis 13. November bis auf 15° Widder zurück. Schnelle Wege bringen ans Ziel? Eher gerade nicht! 

Wir sind angehalten, unseren inneren Antreiber anzuschauen. Wo wird jetzt die Bremse reingehauen? Was muss nochmals überprüft werden, bis es in die Produktion geht? In welchem Bereich auch immer haben sich hastige Fehler eingeschlichen? 

Wir alle haben den Mars auf verschiedenen Lebensthemen laufen und anhängige Aspekte, daher ist alles individuell und es gibt keine Generalisierung.

Es könnte auch eine Überprüfung der in der Direktläufigkeit begonnenen Seelenreinigung stattfinden. Das Stichwort ist: der ehrliche Krieger. Unser innerer Antreiber reißt uns abrupt aus Routinen und Gewohnheiten. Unsere Ziele müssen hinterfragt werden sowie eine innere Überprüfung dessen stattfinden, uns genau bewegt. Bleibt geduldig und besonnen, damit es keinen Energie-Rückstau gibt, der sich ungeschickt entladen könnte!

Behaupten ja, aber bitte mit Herz! So profitieren wir gut von der sich nach innen antreibenden Energie. Akzeptieren wir den Fluss der Dinge, auch wenn ein Staudamm dazwischen kommt!

Herzlichst,
Eure Andrea

Telefon: (+34) 690 107 194
Email: andrea.hirth@yahoo.com
Facebook: Andrea Hirth

Text: Andrea Hirth / Fotos: Alegria Design

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK86jetzt hier klicken!