fbpx

Auf den Spuren von Walter Benjamin und Kolumbus in San Antonio auf Ibiza

Initiative zielt auf Kulturtourismus ab

San Antonio – Das Tourismusamt der Gemeindeverwaltung von San Antonio lanciert diese Saison kostenlose Stadtrundgänge unter dem Titel “Free Tours”. 

Dabei stehen Ausflüge zu Fuß durch das Stadtzentrum auf dem Programm, “um die Geschichte und Kultur des Ortes”, seiner “repräsentativsten Ecken” und Sehenswürdigkeiten bekannter zu machen, so Tourismusrat Miguel Tur. 

Die Initiative ziele darauf ab, den “Familien- und Kulturtourismus zu fördern“ und ist Teil eines städtischen “Strategieplans, eine Imageveränderung der Gemeinde” zu erreichen. 

Die Stadt bietet den Service kostenlos an. Die Route beginnt am Sa Punta des Molí und führt über die Walter Benjamin-Gedenkstätte zum “Ei des Kolumbus” und zur Kirche, den Hafen, den Leuchtturm Far de ses Coves Blanques und vorbei an den berühmten BLOOP-Street Art-Gemälden.

Los geht es am Nachmittag. Zum Sonnenuntergang endet die Führung an der Meerpromenade. Die Oktober-Termine für die Touren, die auf spanisch und englisch gehalten werden, sowie weitere Informationen finden sich auf der Webseite: www.freetour.com/ibiza.

Text: red / Fotos: PR

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK86jetzt hier klicken!