fbpx

Die neuen Silos für Viehfutter sind voll

Eine Getreidemühle steht als nächstes auf der Wunschliste der Bauern auf Formentera

Formentera – Um Viehfutter müssen sich Formenteras Farmer dieses Jahr nicht sorgen. 

Der Ertrag liegt Nahe an der Menge des benötigten Eigenbedarfs an Getreide für die Nutztiere auf der Insel. Die Landwirtschaftsgenossenschaft “Cooperativa Campo de Formentera” hat mit Mitteln aus einem EU-Förderprogramm extra drei neue Silos errichtet, in denen bis zu 135 Kubik Viehfutter gelagert werden können. 

Dadurch kann der Sektor auf eigene Reserven zurückgreifen und macht sich unabhängig davon, Produkte dieser Art vom Festland oder aus dem Ausland kaufen zu müssen.

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Text: red / Fotos: DDI

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK85jetzt hier klicken!