fbpx

Heilklänge weisen den Weg in ein neues Zeitalter

Macht der Mantras (Teil 2): Klang verändert die Struktur des Wassers im menschlichen Körper

Der Mensch besteht je nach Alter zu 60 bis 80 Prozent aus Wasser. Wissenschaftliche Versuche beweisen, dass Wassermoleküle ihre Struktur verändern, wenn das Wasser besprochen wird. 

Wird es mit liebevollen, harmonischen Klängen beschallt und dann eingefroren, werden unter dem Mikroskop wunderschöne Eiskristalle sichtbar. Entsprechend verkümmert wirkt die Struktur, wenn wir es mit Heavy Metal oder Beschimpfungen belasten. 

Beim Wiederholen von Mantras, immer und immer wieder, stimmen wir das Wasser in unserem Körper auf eine andere, heilsame und liebevolle Schwingung ein. Wir sind somit in der Lage, ganz einfach und bewusst unsere Stimmung zu verändern, wenn wir mal einen schlechten Tag haben. 

Hier geht´s zum Album „Mantras for Life“ von Deva Premal

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Text: nan / Fotos: 

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK86jetzt hier klicken!