fbpx

Amt beschäftigt über 200 Mitarbeiter für die Nachverfolgung von asymptomatischen Positiven

Das Militär soll auf den Balearen kontrollieren, ob die Menschen die häusliche Quarantäne einhalten

Die von der Balearenregierung zur Unterstützung angeforderten 100 Soldaten der spanischen Armee bleiben vorerst auf Mallorca stationiert. 

Ob ein Teil von ihnen nach Ibiza und Formentera kommen wird, ist derzeit nicht bekannt. In einem Beschluss des Gesundheitsministeriums sind die Verpflichtungen der Betroffenen aufgeführt, die bei einem PCR-Test ein positives Resultat erhalten.

Per SMS bekommen sie eine Benachrichtigung mit Anweisungen, wie sie sich verhalten müssen. Auf der Inselgruppe soll “jeder, bei dem eine aktive Corona-Infektion diagnostiziert wird, mindestens zehn Tage in häusliche Quarantäne”, heißt es im BOIB-Gesetzblatt. 

Auch werden darin Kontrollmaßnahmen aufgeführt. So soll durch Polizei und Militär “sichergestellt werden, dass Menschen, die aufgrund des Coronavirus in Isolation sind, diese auch einhalten.”   

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Text: die / Fotos: IK

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK86jetzt hier klicken!