fbpx

Straches “Ibiza-Video” entlarvt sich als “Fake-News-Journalismus der übelsten Sorte” – Skandal um den forcierten Rücktritt des österreichischen Vizekanzlers nimmt neue Dimension an

Skandal um den forcierten Rücktritt des österreichischen Vizekanzlers nimmt neue Dimension an. Die “Ibiza-Affäre”, ein politischer Skandal in Österreich, der im Mai 2019 zum Bruch der Regierungskoalition und Neuwahlen führte, beherrscht erneut den medialen Blätterwald. Allerdings könnte der Schuss für die Drahtzieher und die darin verstrickte Mainstream-Presse diesmal nach hinten losgehen.

Weiterlesen

Die Wahrheit trägt keine Maske: Über Fake-Journalisten, Faktenchecker und -verdreher

Wahrhaftigkeit und sorgfältige Recherche, das Gegenchecken von Daten und Aussagen, egal wie glaubwürdig sie zu Beginn auch erscheinen mögen, das Hinterfragen von Regierungs-Statements, der Schutz und die Achtung der menschlichen Würde – das sind die ethischen Grundlagen des Journalismus.

Weiterlesen