fbpx

Achtköpfige Rolex-Bande geschnappt – Raubüberfall am helllichten Tag am Vara de Rey

Raubüberfall am helllichten Tag am Vara de Rey

Die Nationalpolizeien von Ibiza und Alicante haben die kriminellen Bande gefasst, die an Heiligabend im Zentrum von Ibiza-Stadt zwei Rolex-Uhren mit einem Vorschlaghammer aus einem Schaufenster raubte. 

Die Ermittler haben bislang acht Personen festgenommen, die an dem spektakulären Raubüberfall auf das Juweliergeschäft am Vara de Rey beteiligt waren. 

Sieben Festnahmen fanden in Alicante und eine auf Ibiza statt. Es handelt sich um zwei Argentinier (41 und 73 Jahre alt), zwei Uruguayer im Alter von jeweils 35 Jahren, einen 45-jähriger Venezolaner, einen 39-jährigen Rumänen, ein 40-jähriger Lette und ein 37-jähriger Algerier.

Verkleidet als Bauarbeiter und mit einem schweren Eisen bewaffnet, schlugen sie am hellichten Tag die Panzerglasscheibe des Geschäfts ein und bohrten ein Loch in die Scheibe, aus dem sie zwei Luxus-Uhren im Wert von 285.000 Euro stahlen.

Hier den vollständigen Artikel lesen…

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK92jetzt hier klicken!

Text: / Fotos: 
Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Nicht vergessen: Melden Sie sich zu unserem KOSTENLOSEN NEWSLETTER an! Sie möchten den unabhängigen Lokaljournalismus gerne mit einer Spende unterstützen? HIER SPENDEN!