fbpx

Zwei große Nadelfische im Hafen von Sant Antoni

Ungewöhnliche Länge von mehr als einem Meter

San Antonio – Fischer staunten nicht schlecht, als sie im Hafenbecken von San Antonio zwei Nadelfische entdeckten.

Beide wiesen für ihre große Dimensionen auf, von jeweils über einem Meter. Der Belone belone, auch Hornhecht oder auf spanisch “aguja” genannt, ist einer der Stammgäste im Mittelmeer, jedoch ist es nicht üblich, ihn in städtischen Umgebungen wie einem Hafen zu sehen. “Vielleicht wurden sie aufgrund des Rückgangs der maritimen Aktivität während des Alarmzustands dazu ermutigt, sehr nahe an die Küste zu schwimmen”, meint ein Fischer. 

Nadelfische haben relativ große Kiefer und ernähren sich von anderen kleineren Fischen. Sie werden auf den Märkten verkauft und gelten als sehr schmackhaft. Interessanterweise sind sind Nadelfische eng mit den Seepferdchen verwandt.

Text: red / Fotos: Wikimedia

Copyright: Ibiza Kurier – Die deutsche Zeitung für Ibiza und Formentera 

Mehr spannende und interessante Artikel und Nachrichten über Ibiza und Formentera finden Sie in unserem eKIOSK! Holen Sie sich noch heute die vollständige Ausgabe IK83jetzt hier klicken!